Bild Kopfzeile


Der Kirchenkreis Witzenhausen befindet sich im Nordosten der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, südlich von Göttingen und östlich von Kassel. Mit der Großgemeinde Neu-Eichenberg und den kleinen Städten Bad Sooden-Allendorf, Großalmerode, Hessisch-Lichtenau und Witzenhausen wird der Kirchenkreis aus 23 Pfarrstellen und 49 zumeist kleinen Gemeinden und Kirchspielen gebildet.

Hessisches Fachwerk in einer Landschaft, die besonders für den Fahrrad- und Wandertourismus attraktiv ist, prägt das Bild. Mit dem benachbarten Kirchenkreis Eschwege, mit dem langjährig bewährt im Bereich von Verwaltung und Diakonie kooperiert wird, steht der Kirchenkreis Witzenhausen für die Evangelische Kirche im Werra-Meißner-Kreis. Insgesamt leben die Gemeinden eine geschichtlich gewachsene ‚kurhessische Frömmigkeit‘, in der lutherische und reformierte Wurzeln seit langem verbunden sind;  einige Kirchengemeinden sind sich einer langen niederhessisch-reformierten Prägung weiterhin bewusst.

Mit vielen kleinen Dorfkirchen und einigen großen Stadtkirchen und „vielen kleinen Leuten an vielen kleinen Orten“ ist unsere evangelische Kirche überall in der Region präsent; besondere Schwerpunkte kirchlicher Arbeit hat der Kirchenkreis im Bereich von Jugendarbeit und Kirchenmusik gesetzt.

Wir laden herzlich ein, Vertrautes und Neues zu entdecken – mit uns zu feiern und mit uns zu beten, mit zu hören und mit zu tun!   

 

Weitere Informationen
Evangelisches Dekanat; Am Brauhaus 7; 37213 Witzenhausen,
Telefon: (05542) 3347, Telefax: (05542) 5584
Email: dekanat.witzenhausen@ekkw.de

Besucher Gesamt: 14531 [Heute: 6] Layout & Design M. Göldner